Alkohol am Steuer

Engelskirchen (ots) – Bei der Fahrt durch die Oststraße fiel einer Streifenwagenbesatzung am Mittwoch (28.12.) bei dem vorausfahrenden PKW eine unsichere Fahrweise auf. Die Beamten entschlossen sich daraufhin zu einer Kontrolle und stellten gegen 19:00 Uhr bei der 45-jährigen Fahrerin eine erhebliche Alkoholisierung fest. Die Frau aus Engelskirchen musste die Beamten zu einer Blutprobe begleiten und die Beschlagnahme ihres Führerscheins hinnehmen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Schreibe einen Kommentar